Menü Schließen

Tiefgaragenreinigung München

Tiefgaragenreinigung München

Wieso eigentlich eine Tiefgaragenreinigung?

Tiefgarageneinigung und Hausmeisterdienst in München: In Tiefgaragen treten einige Verschmutzungen auf welche durch Wind und Kraftfahrzeugen in die Garage gebracht werden. Oftmals trifft man auf Verschmutzungen wie: Straßenschmutz, Staub, Rückstände von Taumitteln und Streusalzen, ölhaltiger Schlamm, Öl, Ruß, Fette, Feuerlöschrückstände (z.B. nach Vandalismus) wie auch Erde und Laubblätter.

Die Erfahrung zeigt, dass Park- und Fahrflächen in Parkgaragen die unzureichend oder gar nicht gereinigt werden bereits nach wenigen Jahren Verschleißerscheinungen zeigen. Die Ursache hierfür liegt in einem Schmirgelprozess, der durch das Zusammenwirken von Salz und Sand auf der einen Seite und der mechanischen Belastung durch Roll-, Quetsch- und Lenkbewegungen der Reifen auf der anderen Seite verursacht wird. Deswegen wird eine regelmäßige Tiefgaragenreinigung empfohlen.

Wie sieht eine Professionelle Tiefgaragenreinigung aus?

Tiefgarage reinigen lassen München
Tiefgarage reinigen lassen München

Eine professionelle Reinigung erkennt man daran, dass die Verschmutzungen, die für die Schädigung und Verschmutzung der Anlage relevant sind, d.h. Taumittel, Split, und Sand, Laub, Erde und Öle möglichst vollständig entfernt werden. Dabei kommt es vor allem auf die Beseitigung der Salzkonzentration an.

Es sollte darauf geachtet werden das sämtliche Salze vollständig entfernt werden, hier für ist eine Nassreinigung absolut notwendig. Bei einer Kehrreinigung wird in der Regel immer Staub in der Luft verteilt und damit auch das auf dem Boden befindliche Salz. Dadurch können Folgeschäden durch Korrosion an der Wand- und den Deckeninstallationen entstehen.

Wenn Schmutz entfernt werden muss, muss er zunächst mit Wasser gelöst werden, daraufhin ist es besonders wichtig das verschmutzte Wasser nach der Reinigung zu entfernen, dies geschieht entweder durch eine Absaugung durch einen Saugautomaten oder einem Abziehteam.